Zum Hauptinhalt springen

Der CamposantoAlter Friedhof zu Buttstädt

ist die älteste erhaltene Friedhofsanlage in Thüringen. Noch heute erkennbar, lag der Friedhof zur damaligen Zeit außerhalb der mittelalterlichen Stadtmauern. Einem Wandel im Bestattungswesens sowie Baumaßnahmen und Raumnot führten schließlich im Jahre 1537 zu dem Entschluss, einen Friedhof der Stadt Buttstädt nicht weiter in Kirchennähe zu führen. Alle Beisetzungen erfolgten nun auf dem Friedhof der wendischen Johannisgemeinde, dem Camposanto. Der sogenannte „Gottesacker“ erlebte durch städtischen Wohlstand und Wandel 1591 eine Anlagenerweiterung. 

mehr erfahren

 

Öffnungszeiten und Hinweise zu Veranstaltungen zur Bundesgartenschau 2021

  • Während der Bundesgartenschau ist der historische Friedhof täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
  • Bei Abendveranstaltungen gelten geänderte Öffnungszeiten.
  • Der Eintritt ist in der Regel frei. Ausnahmen gelten für bestimmte Veranstaltungen.
  • Der Förderverein “Alter Buttstädter Friedhof” bedankt sich für Ihre Spende, welche ausschließlich dem Erhalt und der Restaurierung der noch vorhandenen Grabmale dient.
  • Eine Auflistung der auf dem Camposanto geplanten Veranstaltungen zur Bundesgartenschau finden Sie unter dem Menüpunkt “Veranstaltungen”. Diese Liste wird regelmäßig entsprechend der aktuellen Corona-Situation aktualisiert und ergänzt.
    Für alle geplanten Veranstaltungen gelten die zum jeweiligen Zeitpunkt gültigen Corona-Regeln.